Dr. Reginamaria Eder

Innere Wunden heilen – Ärztin und Psychoterapeutin in Deutschland und Afrika

Afrika-Expertin

Fachärztin für Public Health

Psycho-Therapeutische Zusatzausbildung

Vergebungstrainerin

„Pionierin bin ich immer schon gewesen. Nach dem Studium ging ich als Ärztin nach Afrika. Heute heile ich vor allem Innere Wunden.

Mein christliches Engagement trägt mich. Spiritualität, Fachkenntnis und Erfahrung ergänzen einander. Mein Anliegen ist es, Menschen miteinander in Beziehung zu bringen.“

Vergeben befreit!

Wege aus der Opferrolle

Selbsterfahrung
Fortbildung
Trainerschulung

Meine Seminare helfen Ihnen, loszulassen und zu erleben, wie Vergebung aus tiefstem Herzen befreit.

Ein einzigartiges Konzept, das christlich fundierte Spiritualität und psychotherapeutischen Methoden verbindet.

Erfahre mehr

Pionierin der Psychotherapie in Afrika

Klapsmühle oder selbst zurechtkommen – Psychotherapie ist hier ein neues Feld

Verzweifelt und voll innerer Not rief mich eine langjährige Freundin aus der Zentralafrikanischen Republik in Kamerun an: „Ich pack’s nicht mehr.“ Das war die Initialzündung für mein neues Tätigkeitsfeld: Psychotherapie für traumatisierte Afrikaner, die in der Kleingruppe stattfindet.

Erfahre mehr

Selbstvertrauen Stiften

Hilfe zur Selbsthilfe für Mädchen in Kamerun

Die Dr. Eder und Mollè Stiftung unterstützt durch Armut und Ausbeutung traumatisierten Mädchen in Kameruns Hafenmetropole Douala. Sie unterhält

  • drei Sozialzentren als Anlaufstelle, in denen die Mädchen aufgefangen und auf ein selbständiges Leben vorbereitet werden und
  • eine berufsbildenden Schule fürs Schneiderei und Modedesign.

Mehr über die Dr. Eder und Mollè Stiftung (Externer Link)

Vergeben befreit!

Wege aus der Opferrolle

Selbsterfahrung
Fortbildung
Trainerschulung

Meine Seminare helfen Ihnen, loszulassen und zu erleben, wie Vergebung aus tiefstem Herzen befreit.

Ein einzigartiges Konzept, das christlich fundierte Spiritualität und psychotherapeutischen Methoden verbindet.

Erfahre mehr

Pionierin der Psychotherapie in Afrika

Klapsmühle oder selbst zurechtkommen – Psychotherapie ist hier ein neues Feld

Verzweifelt und voll innerer Not rief mich eine langjährige Freundin aus der Zentralafrikanischen Republik in Kamerun an: „Ich pack’s nicht mehr.“ Das war die Initialzündung für mein neues Tätigkeitsfeld: Psychotherapie für traumatisierte Afrikaner, die in der Kleingruppe stattfindet.

Erfahre mehr

Selbstvertrauen Stiften

Hilfe zur Selbsthilfe für Mädchen in Kamerun

Die Dr. Eder und Mollè Stiftung unterstützt durch Armut und Ausbeutung traumatisierten Mädchen in Kameruns Hafenmetropole Douala. Sie unterhält

  • drei Sozialzentren als Anlaufstelle, in denen die Mädchen aufgefangen und auf ein selbständiges Leben vorbereitet werden und
  • eine berufsbildenden Schule fürs Schneiderei und Modedesign.

Mehr über die Dr. Eder und Mollè Stiftung (Externer Link)

Lassen Sie Sich nichts entgehen!

 

Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten Sie die aktuellsten Nachrichten von mir!

Sie haben sich in die Liste für Neuigkeiten von Dr. Reginamaria Eder eingetragen! Vielen Dank für Ihr Mitleben und Ihr Vertrauen!